Die Geschichte

von Carmen & Lola


Die Geschichte von Carmen und Lola ist die Geschichte einer von vielen spanischen Familien: die Geschichte zweier Frauen, die eine Epoche erlebten, in der sich das Leben um die Küche drehte, und wenn Du kein Mann warst, hattest Du wenige Möglichkeiten, aus ihr zu entkommen. Aber trotz dieses Spaniens in Weiß und Schwarz wussten sie das Leben derer mit Farbe zu füllen, die sie an ihrer Seite hatten. Zwei Frauen, die nicht viel gemeinsam hatten (eine aus dem Norden, die andere aus dem Süden) außer ihrer Liebe zu einem guten Essen. Wir, ihre Enkel, hatten das Glück, den Zauber zu genießen, der ihren Händen entströmte. Carmen war eine Frau des Meeres, mit ihr lernten wir jede Saison Dosen mit Thunfisch aufzufüllen oder ein gutes Glas Wein zu genießen, während auf dem Herd langsam ein Fisch gebraten wurde, der gerade vom Fischmarkt gekommen war. Lola hatte ihren eigenen Gemüsegarten, vielleicht kam es daher, dass sie sowohl den Geschmack einer guten Tomate als auch den von rotem Paprika schätzte. Nur wer mit seinen Händen das Feld bestellt, kennt den wahren Wert von dem, was wir in den Mund nehmen. Sie bereitete eine köstliche Zwiebelsuppe zu, und das immer in großen Mengen, „ich weiss nicht, für mindestens 20 Personen“, sagte sie und trocknete die Hände an ihrer Schürze ab.


Von ihnen erbten wir das Beste der spanischen kulinarischen Tradition und immer dann, wenn uns ein Freund aus dem Ausland besucht, bittet er uns, eines jener köstlichen Gerichte von Großmutter Carmen oder Lola zu kochen. Aber ab jetzt ist es nicht mehr nötig, in unser Land zu kommen, um das Wesen der besten Mittelmeerküche zu genießen, denn dank “Carmen & Lola” wird sich Ihre Tafel mit Farbe und Geschmack füllen.


“Carmen & Lola” ist eine hochaktuelle Huldigung an die Vergangenheit. Genießen Sie in aller Ruhe so spanische Dinge wie unsere Appetithappen, probieren Sie unsere besten Weine, entdecken Sie den Genuss der mediterranen Küche wieder. Wir wählen die besten Produkte aus dem Meer und unseres Landes aus, um sie Ihnen auf Ihre Tafel zu bringen,  ganz gleich in welchen Winkel der Erde. Wie unsere Großmütter sagten und wie wir es immer noch in der spanischen Heimat tun: " Guten Appetit!“